Literaturhinweis

Mirjana Vasic

Gesundheits- und Mentalcoaching

Tel: 0176 / 64 84 98 47

Es darf leicht sein

Literaturhinweis

Intelligente Zellen

 

Dieses Buch wird Ihre Vorstellung von den Auswirkungen Ihres Denkens und Fühlens für immer verändern. Vielleicht haben Sie es schon geahnt, dass das Denken und Fühlen unser physisches Leben bestimmt. Jetzt können Sie sich sicher sein. Erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass unser Denken und Fühlen bis in jede einzelne unserer Zellen hineinwirkt. Der Zellbiologe Bruce Lipton beschreibt genau, wie dies auf molekularer Ebene vor sich geht. In leicht verständlicher Sprache und anhand eingängiger Beispiele führt er vor, wie die neue Wissenschaft der Epigenetik die Idee auf den Kopf stellt, dass unser physisches Dasein durch unsere DNS bestimmt würde. Vielmehr wird sowohl unser persönliches Leben als auch unser kollektives Dasein durch die Verbindung zwischen innen und außen, zwischen Geist und Materie gesteuert.


Das Intelligente Bewusstsein der Zellen

Unsere Zellen sind hochintelligent auf dieser Erkenntnis beruht die zelluläre Gedächtnis-Freigabe (CMR) des Heilers Luis Angel Diaz. Mithilfe dieser Heilmethode lässt sich das Bewusstsein unserer Zellen gezielt umprogrammieren. So können wir lernen, uns mit positiven Gefühlen aufzuladen, das Schmerzgedächtnis zu löschen und destruktive Glaubenssätze aufzulösen. Körperliche Beschwerden wie Migräne oder Rückenschmerzen ebenso wie seelische Blockaden und Traumata lassen sich damit selbstverantwortlich und schrittweise lindern und heilen. Dabei stellt der erfahrene Körpertherapeut Diaz eine Vielzahl von Übungen, Techniken und Fragebögen vor, die auch Anfängern den Weg zur Zellen-Transformation ebnen.


Das Zellgedächtnis - Wie man durch Neuprogrammier​ung der Zellen frei und gesund wird von Ulrike Vinmann

Die moderne Zell-Forschung belegt immer überzeugender, wie bestimmte traumatische Erfahrungen oder furchtbare Schock-Situationen das menschliche Zell-Bewusstsein prägen. Ulrike Vinmann hat in ihrer therapeutischen Arbeit in zahllosen Fällen diese traumatischen Erfahrungen bearbeitet. Sie beschreibt in ihrem Buch einerseits die Gesetzmäßigkeiten, nach denen sich solche Traumata im Zellgedächtnis verankern.

 


Der  Baum der Erkenntnis

Die neurobiologen Humberto Maturana und francisco varela haben mit diesem Werk einen Klassiker geschaffen,i dem die biologischen frundlagen des Erkennens geklärt werden. Ergebnis: Eine von uns unabhängige Außenwelt existiert nicht. Die Forscher entfalten auf dieser Basis eine faszinierende Darstellung der Biologie lebender Systeme vom Einzeller bis ur meschlichen gesellschaft. Nach dieser Lektüre muss jeder sein Weltbild gründlich überdenken.


Die Neue Medizin der Emotionen

 

Depression, Zukunftsangst und Stress durch Überforderung sind die Krankheiten unserer modernen Gesellschaft. Der Neurologe und Psychiater David Servan-Schreiber stellt sieben wissenschaftlich überprüfte Behandlungsmethoden vor, die zeigen, dass diese Krankheiten alle heilbar sind. Und zwar ohne Medikamente und jahrelange Psychotherapie, sondern durch die Mobilisierung des „emotionalen Gehirns“ und seiner Selbstheilungskräfte.


Die vier Versprechen: Ein Weg zur Freiheit und Würde

Don Miguel Ruiz enthüllt in seinem Bestseller einen praktischen und leicht nachvollziehbaren Weg, um uns aus dem kollektiven Alptraum von Angst, Missbrauch und Gewalt zu befreien. Den Traum von Freiheit, Freude und Liebe kann jeder verwirklichen. Vier einfache, aber kraftvolle Versprechen sind der Schlüssel zur innerenTransformation

 

 


Der Emotionscode: So werden Sie krank machende Emotionen los

 

In diesem Buch beschreibt Dr. Bradley Nelson wie Emotionale Blockaden unser Denken, Handeln sowie unsere Beziehungen und letztendlich auch den persönlichen Erfolg beruflich und privat bestimmen. Darüber hinaus können sie auch Schmerzen, Funktionsstörungen und schließlich Krankheiten auslösen. Fast immer aber sorgen sie dafür, dass wir uns unwohl und unmotiviert fühlen.

 


EMDR - Grundlagen und Praxis: Handbuch zur Behandlung traumatisierter Menschen von Francine Shapiro

 

Dieses umfassende Basiswerk gibt einen fundierten Überblick über Entwicklung und Anwendung von EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing). Es handelt sich dabei um eine von Francine Shapiro entwickelte klinische Behandlungsmethode für Trauma-Opfer mit Posttraumatischer Belastungsstörung. Augenbewegungen und andere Methoden der Rechts-Links-Stimulation werden dabei eingesetzt, um Trauma-Opfern bei der Aufarbeitung beunruhigender Gedanken und Erinnerungen zu helfen. Als integratives Therapiemodell, das verhaltenspsychologische, kognitive, psychodynamische, körperorientierte und systemische Elemente umfasst, ermöglicht EMDR, in relativ kurzer Zeit nachhaltige Resultate in der Arbeit mit Patienten zu erzielen.

 


Wie aus Stress Gefühle werden. Betrachtungen eines Hirnforschers

 

Prof. Dr. Gerald Hüther zählt zu den renommiertesten Hirnforschern Deutschlands. Er interessiert sich vorwiegend für die frühen Erfahrungen im menschlichen Leben und deren Einfluss auf die Hirnentwicklung, wozu vor allem emotionale Reaktionen wie Angst und Stress gehören.

 

 




©2019, Mirjana Vasic