Funktionsweise

Mirjana Vasic

Gesundheits- und Mentalcoaching

Tel: 0176 / 64 84 98 47

Es darf leicht sein

Funktionsweise


connecting link® ist eine neue Behandlungsmethode, die insbesondere in heilberuflichen und therapeutischen Tätigkeitsfeldern überraschend Veränderungen erzielt, um das vegetative Nervensystem vom emotionalen Stress effektiv und nachhaltig zu befreien.


Die Methode basiert auf modernsten Erkenntnissen der Zellforschung, der Bio-Kybernetik und der Quanten-Physik. Sie geht davon aus, dass alte Emotionen und krankmachende Gedankenmuster die Ursache für Krankheiten, Gemütsveränderung und hinderliche Verhaltensmuster sind.


Die moderne Zellforschung belegt, wie bestimmte  traumatische Erfahrungen oder Schock - Situationen das menschliche Zell-Bewusstsein prägen. Diesen Forschungsergebnissen zufolge sind alte Emotionen und krankmachende Gedankenmuster in jeder Zelle eines jeden Menschen als unbewusste Reiz-Reaktions-Programme (Reflexe) eingeschrieben und werden immer wieder unbewusst reaktiviert.


Leid und Schmerz werden meist durch emotionalen Stress hervorgerufen, die in Form destruktiver Muster in den Zellen gespeichert sind. Wir spüren dies durch chronische Störungen unseres Energiefelds.


Unser Körper speichert diese traumatische Erfahrungen aus der frühen Kindheit oder auch aus dem Erwachsenenleben im Zellgedächtnis ab. Im Laufe der Jahre definieren wir uns über diese unbewussten Muster und unterdrücken negative Gefühle. Die Leistungsfähigkeit nimmt ab, Schlafstörungen stellen sich ein, Erschöpfungs- und Schmerzsymptome melden sich, die dann oftmals als Burn-Out oder depressive Verstimmungen diagnostiziert werden.


Durch das anwenden dieser Methode können wir uns von destruktiven Emotions- und Verhaltensmuster befreien und das Bewusstsein der Zellen zur Selbstheilung verhelfen.


Zunächst werden mit einfachen bio-kybernetischen Muskeltestverfahren die im Zellgedächtnis eingeschriebenen alten Reiz-Reaktions-Programme aufgedeckt. Der Vorteil dieser Vorgehensweise gegenüber herkömmlichen, gesprächsanalytischen Verfahren liegt dabei auf der Hand: erst über diese bio-kybernetische Testung können gezielt auch diejenigen Erlebnisse aufgedeckt werden, die bewusst nicht mehr erinnerbar sind.  Denn es sind gerade diese nicht mehr erinnerbaren Ereignisse, die uns krank machen bzw. in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen blockieren.


In dieser Phase der Einzelsitzung werden gezielte Augenbewegungen eingeleitet, was auch mit einer destruktiven Interferenz zu vergleichen ist. Dadurch wird in Sekundenschnelle erreicht, dass sich sowohl der emotionale Stress als auch das daran gekoppelte hinderliche Gedankenmuster nachhaltig auflösen.


 

Der Vorteil liegt hier, das die Selbstheilung der Zellen eingeleitet wird, das Schmerzgedächtnis gelöscht, emotionaler Stress und negative Gedankenmuster lösen sich auf. Dadurch gelangen wir mehr an Lebensfreude, Selbstmotivation, innerer Freiheit und positiven Gefühlen.


Sobald unsere Lebenskraft ungehindert fließen kann, reagiert nahezu jedes Krankheitsbild mit Veränderungen und wir können das Leben wieder ungehindert auskosten.



Da connecting link® als eigenständige Methode kurzfristig und nachhaltig wirkt, kann sie die herkömmlichen Behandlungen ergänzen.

 







©2019, Mirjana Vasic